Inside EVIATEC – Nico im Interview

Die IT-Branche boomt – wer sich für eine Ausbildung zum Fachinformatiker entscheidet, hat im Zeitalter der Digitalisierung beste Zukunftschancen. Nico hat gerade seine betriebliche Ausbildung bei EVIATEC abgeschlossen. Für unsere Rubrik „Inside EVIATEC“ gewährt er spannende Einblicke in sein Berufsbild des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung.

Nico, was sind eigentlich die Hauptaufgaben in deinem Beruf?
Als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung konzipiere ich Softwareprojekte und setze diese um. Dazu gehört auch das Ändern und Warten bereits bestehender Software. Zudem erweitere ich die Schnittstellen zu Drittsystemen und behebe Fehler im System. Eine weitere Aufgabe ist der Support, hier bearbeitet und löst man die Anliegen von Kunden.

Warum hast du dich eigentlich für den Ausbildungsberuf Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung entschieden?
Für den Beruf habe ich mich entschieden, weil ich mich sehr für technische Themen interessiere. Speziell die Entwicklung und Betreuung von Software finde ich sehr spannend. Zudem ist der Beruf des Fachinformatikers sehr zukunftssicher.

„Die familiäre Unternehmenskultur bei EVIATEC, der starke Teamspirit sowie die mir gebotenen Entwicklungsmöglichkeiten sorgen für ein Arbeitsumfeld, in dem ich mich sehr wohlfühle.“

Warum sollten junge Leute eine Karriere in der IT-Branche einschlagen?
Die Digitalisierung ist das Thema der Zukunft. Gerade in den letzten Jahren hat sich die IT-Branche zu einem der größten Arbeitgeber in Deutschland entwickelt. Demzufolge sind auch die Berufsperspektiven sehr vielversprechend.

Was macht dir an deinem Job am meisten Spaß?
Ich liebe es zu programmieren. Vor allem die Entwicklung eines neuen Systems oder eines komplett neuen Produkts macht mir großen Spaß. Auch das Arbeiten im Team mit meinen Kollegen an größeren Projekten bereitet mir große Freude.

Wie geht es jetzt nach deiner abgeschlossenen Berufsausbildung weiter?
EVIATEC hat mir die Möglichkeit geboten ein duales Studium an der DHBW Stuttgart zu absolvieren. Im Oktober beginne ich dort mein Bachelor Studium in Wirtschaftsinformatik.

Welche Eigenschaften oder Interessen sollten junge Schulabgänger mitbringen, wenn Sie eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung beginnen möchten?
Auf jeden Fall ist eine Affinität für logisches Denken und Problemlösung wichtig – auch Programmierkenntnisse sind von Vorteil. Bewerber sollten darüber hinaus über einen guten mittleren Bildungsabschluss verfügen.

Wie würdest du die Arbeitsatmosphäre bei EVIATEC beschreiben?
Die familiäre Unternehmenskultur bei EVIATEC, der starke Teamspirit sowie die mir gebotenen Entwicklungsmöglichkeiten sorgen für ein Arbeitsumfeld, in dem ich mich sehr wohlfühle.

Weitere Informationen zur Karriere bei EVIATEC